4.3 (13)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Foto: Heuga

Teppich: von Öko bis Polyester

Wer es gern weich und flauschig unter den Füßen hat, der ist mit einem Teppichboden gut bedient. Doch Teppich ist nicht gleich Teppich. Es gibt gewaltige Unterschiede, was das Material, die Verarbeitung und auch den Preis betrifft.
Foto: Vorwerk
Naturfasern, vielfältig aber empfindlich: Wer reine Naturprodukte bevorzugt, muss erstens tief in die Tasche greifen — zwischen 30 und mehr als 100 Euro pro Quadratmeter im Gegensatz zu Kunststoff-Teppichböden, die es ab 10 Euro gibt — und zweitens Abstriche bei der Strapazierfähigkeit machen. Vor allem Wolle und Leinen werden zu Teppichböden verarbeitet. Wolle ist noch akzeptabel hart im Nehmen, allerdings bereits erheblich empfindlicher als die meisten Kunststofffasern. Außerdem muss reine Wolle chemisch gegen Mottenfraß geschützt werden. Diese Chemikalien können, wenn auch in geringen Mengen, in die Raumluft übergehen. Leinengewebe lässt sich nur dort sinnvollerweise verwenden, wo der Boden selten betreten wird. Das vergleichsweise teure Material (ab 40 Euro pro Quardatmeter) hält einer Alltagsbeanspruchung nur kurze Zeit Stand. Ähnlich empfindlich reagiert Jute, die gelegentlich zu Öko-Bodenbelägen verarbeitet wird.
Foto: Naturteppichladen
In letzter Zeit kommen verstärkt Gewebe aus Kokosfasern und Sisal nicht nur für Läufer, sondern auch für Auslegware in den Handel. Kokos steckt auch heftige Belastungen gut weg, fühlt sich aber kratzig unter den Füßen an. Sisal ist etwas weniger strapazierfähig, bildet dafür aber eine weichere Oberfläche. Sein Nachteil: Selbst klares Wasser hinterlässt auf Sisal schnell Flecken. Seegras-Bodenbeläge sind unempfindlich gegen Wasser, jedoch wirkt das Gewebe sehr glatt und hart. Außer Wolle ist allen Naturfasern gemeinsam, dass sie keinen Flor, also keine behaarte Oberfläche, bilden. Sie lassen sich nur zu Gewebe verarbeiten, in dem die Fasern parallel zum Boden verlaufen.
Robuster Kunststoff: Kaum kaputt zu kriegen ist dagegen die Kunstfaser Nylon, aus der heutzutage die meisten Teppichböden hergestellt werden. Allerdings kann es sich statisch aufladen — ein Nachteil, den Naturfasern nicht zeigen. Acryl findet oft in Woll-Imitaten Verwendung, während Viskose durch ihren geringen Preis besticht, aber schnell verschmutzt. Polyester wird meistens dann verwendet, wenn ein besonders langer Flor gewünscht wird. Polypropylen glänzt durch seine besondere Unempfindlichkeit gegen Flecken und die Farbechtheit auch nach langer Sonneneinstrahlung. Schwachstelle ist die Empfindlichkeit gegen mechanische Belastung: Polypropylen tritt sich schnell platt. Häufig mischen die Hersteller verschiedene Kunstfasern oder auch Wolle und Nylon, um das angenehme Gefühl der Naturfaser mit der Robustheit des Kunststoffs zu vereinen.
Foto: Vorwerk
Gewebt, getuftet, genadelt: Gewebt wird heutzutage nur noch die besonders hochwertige Auslegware. Dadurch verbindet sich der Flor besonders gut mit dem Trägergewebe und es entstehen schöne Möglichkeiten zur Gestaltung mit wechselnden Farben innerhalb eines Gewebes. Allerdings haben diese Qualitäts-Bodenbeläge auch ihren Preis. Selbst Kunststoff-Teppiche sind in gewebter Ausführung kaum unter 25 Euro pro Quadratmeter zu bekommen. In der industriellen Fertigung ist heute das Tuften die bestimmende Herstellungstechnik. Dabei werden die Florfasern mit Nadeln in das Trägergewebe eingestochen und auf der Rückseite verklebt. Besonders preiswert ist Nadelfilz. Dabei werden Fasern maschinell zu einem Belag verfilzt und auf eine stabile Trägerfläche geklebt. Es entsteht kein Flor, sondern eine glatte Oberfläche, die sich ähnlich wie Pappdeckel anfühlt.
Foto: Vorwerk
Bei der Oberflächenstruktur lässt sich zwischen Velours und Schlingenware unterscheiden. Bei Velours stehen die einzelnen Gewebefasern nach oben. Dadurch wirkt der Teppich besonders weich. Allerdings zeichnen sich Trittspuren ab und der Bodenbelag ist allgemein wenig strapazierfähig. Bei Schlingenware verhält es sich genau umgekehrt: Weil die Fasern mit beiden Enden fest im Trägergewebe verankert sind, wird der Teppich insgesamt robuster, jedoch weniger weich. Die Hersteller von Schlingenware versuchen die Flauschigkeit dadurch zu erhöhen, dass sie besonders lange Schlingen hervorstehen lassen. Ebenso erhöht Kräusel-Verlours mit gedrehten Fasern die Widerstandskraft des Teppichs.

Ausgewählte Produkte

Mit Fliesen individuell gestalten – sowohl im Neubau als auch bei der Modernisierung helfen die aufeinander abgestimmten Systeme von Knauf Bauprodukte Ihnen dabei, Ihre Wohnträume in Eigenregie zu verwirklichen.

Korkboden und Linoleumboden sind besonders umweltfreundliche Bodenbeläge: Sowohl die Rinde der Korkeiche als auch die natürlichen Zutaten des Linoleums sind nachwachsende Rohstoffe. Zudem sorgen die elastischen Böden für angenehmen Wohnkomfort.

Laminatboden von MEISTER sieht authentisch aus, ist strapazierfähig und pflegeleicht. Das Sortiment an Laminatböden umfasst Holznachbildungen sowie Oberflächen, die Fliesen, Schiefer, Sandstein, Marmor oder Textil nachempfunden sind.

Die Nadura-Technologie basiert auf einer Materialmischung aus Holzfasern, Kork und und duroplastischen Bindemitteln, die mittels einer Kurztaktpresse auf einer hochverdichteten Faserplatte (HDF) miteinander verpresst wird. Nach entsprechender Klimatisierung werden dann die Einzelelemente profiliert. Nadura ist sowohl als Wand- als auch als Bodenelemente einsetzbar.

Mit der Designboden-Kollektion hat MEISTER hat einen neuen Bodenbelag ohne Weichmacher entwickelt, der höchste Wohnansprüche erfüllt. Die authentisch wirkenden Holznachbildungen sind echten Hölzern nachempfunden.

 
 
 
 
Weitere Produkte
  • Ob Landhausdiele, Schiffsboden oder Stabparkett: Holzböden sind natürlich
    Ob Landhausdiele, Schiffsboden oder Stabparkett: Holzböden sind natürlich
  • Einbauleuchten für Wand und Decke - ins rechte Licht gesetzt
    Einbauleuchten für Wand und Decke - ins rechte Licht gesetzt
  • Hausautomation - Wenn das Zuhause mitdenkt
    Hausautomation - Wenn das Zuhause mitdenkt
  • Easyfresh - Die Wandfarbe, die Putzflächen einfach auffrischt
    Easyfresh - Die Wandfarbe, die Putzflächen einfach auffrischt
  • Gleittürsysteme, Raumteiler, Schranksysteme
    Gleittürsysteme, Raumteiler, Schranksysteme
  • Wände verputzen und gestalten
    Wände verputzen und gestalten
  • FERMACELL TROCKENESTRICH - VON GRUND AUF IDEAL
    FERMACELL TROCKENESTRICH - VON GRUND AUF IDEAL
  • Fermacell Gipsfaser-Platte verbessert Raumluft
    Fermacell Gipsfaser-Platte verbessert Raumluft
  • Keramik-Klimaboden als Fußbodenheizung
    Keramik-Klimaboden als Fußbodenheizung
  • Bodengleiche barrierefreie Duschen für grenzenloses Duschvergnügen
    Bodengleiche barrierefreie Duschen für grenzenloses Duschvergnügen
  • Treppenmeister: Bolzentreppe
    Treppenmeister: Bolzentreppe "Bolero" als Gestaltungselement
 
 
Artikel bewerten Artikel bewertet

Diesen Artikel mit Freunden teilen:

  • Harald schrieb am 23.11.2009 um 15:34:55 Uhr

    Um welches Produkt handelt es sich bei dem großen Foto oben auf der Website (Heuga)?

     
     
     
     
    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
    • Die Redaktion schrieb am 24.11.2009 um 11:58:29 Uhr

      Hallo Harald,

      das große Foto zeigt den Teppich "Tender Touch" in den Farben Silver Birch und Gerbera sowie das Modell "Lazy Lounge/2" in Waterlily und Black Velvet. Beide Teppiche sind von Heuga.

       
       
       
       
      Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
  • Wayne schrieb am 05.09.2013 um 20:03:30 Uhr

    Die Aussage, dass Wollteppiche zwingend mit Mottenschutzmitteln behandelt werden müssen, ist absoluter Quark.
    Wer den Boden regelmäßig saugt, braucht sich darüber gar keine Gedanken zu machen.
    Aber wer sich unbedingt Gifte ins Haus holen möchte, soll das ruhig tun, schließlich gibt es ja nicht schon genug Gifte, denen man tagtäglich ausgesetzt ist.

     
     
     
     
    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
 
 
 
 
Teppichböden: weich, warm und wohnlich
  • Oberon
  • Objektvlies Finett Classico
  • Lotus
  • Objektvlies Finett Piazza
  • Fugata
  • Pied De Poule
  • Giardino
  • Safari
 
 

Mehr zum Thema

Das Innenleben der Küche komplett neu gedacht

Das Innenleben der Küche komplett neu gedacht

Der Premium-Küchenmöbelhersteller präsentiert ein völlig neues Korpus- und Innenausstattungssystem mit überraschenden Materialien, innovativem Design und höchster Funktionalität.

mehr dazu
Küchengestaltung mit individuellen Furnierlösungen

Küchengestaltung mit individuellen Furnierlösungen

SieMatic präsentiert individuelle Furnierlösungen - Perfektes Furnierbild und gehobener Innenausbau

mehr dazu
alle anzeigen

Weitere Informationen

Mit Westaflex kommt frische Luft ins Haus

Mit Westaflex kommt frische Luft ins Haus

Gebäude, gleich ob modern oder modernisiert, verfügen über eine dichte Hülle – das gesunde Raumklima wird dann mit einer Anlage zur Wohnungslüftung sichergestellt.

mehr dazu
Schickes Detail

Schickes Detail

Die Wohnungslüftung gehört bei Neubauten mit dichter Gebäudehülle mittlerweile zum Standard. Auch Modernisierungsmaßnahmen sollten den geregelten Luftaustausch berücksichtigen.

mehr dazu
 
 
 
 
Unser Tipp!

Besuchen Sie unser neues bauemotion!

  • Login
  • Merkbox
  • Newsletter
 
 
 
 

Benutzername und Passwort eintragen.

Passwort vergessen?
Individuelle Ratgeber auf Knopfdruck
Erstellen Sie sich Ihren persönlichen Ratgeber mit Bauwissen, Produkten und lexikalischen Erläuterungen. Sammeln Sie dafür alle Artikel in einer Merkbox, speichern oder drucken Sie einfach alles auf einmal aus oder senden Sie diese z.B. an Freunde.

Teilen Sie mit uns die Leidenschaft für kreative Ideen, Lösungen, Tipps und Trends rund ums Haus?
Dann bestellen Sie den wöchentlichen kostenlosen bauemotion-Newsletter. Lesen Sie aktuelle Beiträge zum Bauen, Modernisieren, Einrichten, Wohnen, Garten und mehr! Erhalten Sie Einblick in neue Techniken und Lösungen! Erfahren Sie, auf welche neuen Produkte Sie sich freuen können.

Bestellen Sie hier Ihren persönlichen bauemotion-Newsletter.
 
 
 
 
MARKTPLATZ AKTUELL
RaumProgramm
Produkte finden
 
 
 

Finden Sie hier hilfreiche Produktinformationen aus dem Baubereich.

Regionale Suche
 
 
    suchen
 
 
 
 
Unsere Services
Fördermittel suchen

Fördermittel suchen

Aktuelle Förderprogramme und Zuschüsse zum Bauen und Modernisieren!

Prospektservice

Prospektservice

Aktuelle Prospekte für die richtigen Ideen kostenlos bestellen.

Frag einen Bauprofi

Frag einen Bauprofi

Haben Sie Fragen rund ums Haus? Unsere Experten geben im Forum Antworten.

Expertensuche rund ums Baurecht

Expertensuche rund ums Baurecht

Ihr persönlicher Anwalt, Sachverständiger oder Notar in Ihrer Nähe

Newsletter

Newsletter

Mit dem Ideen-Newsletter erhalten Sie frische Ideen für Ihr Zuhause.

Online-Spiel
 
 
Energieverbrauch in m3
Energieverbrauch in KWh
Energieverbrauch in Liter
 
 
 
 
Unsere Services
Ratgeber für Ihr Zuhause

Ratgeber für Ihr Zuhause

Das ideale Handbuch für alle Bauherren und Modernisierer

Diashow

Diashow

Inspirierende Bilder finden Sie über unsere visualisierte 3D-Suche!

 
78046399
© bauemotion.de 2014 - bauen und modernisieren in Haus und Garten - Teppich: von Öko bis Polyester