4.5 (8)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Heimsauna deluxe – die Multifunktionsdusche ermöglicht Dampfduschen, Relaxen und Massage mit mehreren Brausevorrichtungen, Massagedüsen und Lichtstimmungen. (Foto: Duravit)

Sauna: Sanfte Wärme im Dampfbad

Wem die herkömmliche Sauna zu heiß oder zu platzraubend ist, der kann auf mehrere Alternativen zurückgreifen: Dampfbad, Dampfdusche und Infrarotkabine locken ebenfalls mit einem Wellness-Wärmeschub.
Ein Ofen, hohe Temperaturen und reichlich Dampf: Das sind seit jeher die bewährten Zutaten für den Saunagang. Doch in den vergangenen Jahren haben sich vor allem für den Hausgebrauch mehrere Alternativen zur klassischen Sauna durchgesetzt, darunter das Dampfbad, die Dampfdusche und die Infrarotkabine. Einige dieser Anwendungen können auch in einer herkömmlichen Heimsauna durchgeführt werden – besonders mit einem modernen Modell, das mit seiner Technik zahlreiche Kombinationen aus Luftfeuchtigkeit und Temperatur ermöglicht.
Zoombild
Das preisgekrönte Dampfbad „D12“ schafft durch seine transparente Glasfront einen harmonischen Übergang zwischen Bade- und Ruhebereich. (Foto: Klafs)
Nebel im Dampfbad
Ein Dampfbad arbeitet mit niedrigeren Temperaturen als eine Sauna, normalerweise zwischen 35 und 60 Grad Celsius. Zwar sind auch reine Dampfbäder im Handel, aber mehrheitlich wird diese Funktion heute als Zusatzprogramm zur Sauna angeboten. Die Luftfeuchtigkeit im klassischen Dampfbad kann bis zu 100 Prozent betragen, sodass die Kabine im dichten Nebel fast verschwindet.
Zoombild
Kreislaufschonende Saunavariante: das Softdampfbad „Multiline“. (Foto: Bemberg)
Länger schwitzen in der sanften Sauna
Für die heimische Sauna ist ein solch hoher Feuchtigkeitswert oft aber nicht erwünscht und bei manchen Modellen technisch auch nicht machbar. Unter Bezeichnungen wie Biodampfbad, Biosauna oder Softdampfbad vermarkten die Hersteller in einer Sauna integrierte Dampfbäder, die mit einer Verdampferwanne im Regelfall bis zu 65 Prozent Luftfeuchtigkeit erzeugen. Ein solches Dampfbad ist eine gute Lösung für Menschen, die die hohe Luftfeuchtigkeit eines herkömmlichen Dampfbades als unangenehm empfinden. Außerdem sind längere Sitzungen in dieser schonenden Sauna kein Problem. Auch im Dampfbad lassen sich dem Dampf – wie beim traditionellen Sauna-Aufguss – Aromastoffe und Heilkräuter beimischen.
Zoombild
„WSW Exklusiv“ verbindet eine große Regendusche mit den Vorzügen einer Dampfdusche. (Foto: Wellness Mainfranken)
Dampfdusche spart Platz
Eine Dampfdusche arbeitet mit einer ähnlichen Technik wie ein Dampfbad. Allerdings ist die kompakte Konstruktion an eine Duschkabine angelehnt und auch für den Einbau in ein Bad gedacht. Liegen nach Sauna-Vorbild finden sich darin nicht, höchstens Sitzplätze, die bei größeren Modellen für bis zu vier Personen reichen können. Außerdem sind Kombinationsgeräte weit verbreitet, bei denen die normale und die Dampfdusche platzsparend zusammengefasst werden.
Zoombild
Die Infrarotkabine „Sunlight Plus“: Saunieren ohne Dampf und Wasseranschluss. (Foto: Wellis)
Schnell warm in der Infrarotkabine
Ganz ohne Dampf kommt die Infrarotkabine aus. In ihr erzeugen Speziallampen eine Wärmestrahlung. Gegenüber einer Sauna oder einem Dampfbad hat die Infrarotkabine den Vorteil, dass sie nur wenige Minuten Anlaufzeit hat und keinen Wasseranschluss benötigt. Durch die direkte Wärmestrahlung bleibt die Lufttemperatur vergleichsweise niedrig, auf der Haut entsteht aber ein Wärmegefühl, das sich bei den meisten Modellen zwischen 30 und 60 Grad Celsius regeln lässt. In der Infrarotkabine kann man sich an kalten Tagen gründlich aufwärmen oder aber eine Schwitz-Sitzung machen – ähnlich wie in einer herkömmlichen Heimsauna, wenn auch ohne Aufguss und Dampf. Die Infrarotkabine kommt wie die Dampfdusche mit einem normalen Stromanschluss aus, während eine Sauna mit Elektro-Ofen üblicherweise Starkstrom benötigt.
Eine Übersicht der Kosten, des Materials und des Werkzeugs finden Sie im Modernisierungstipp.

Ausgewählte Produkte

Genießen Sie die neue Freiheit mit einer bodengleichen Dusche. Schwellen an Zugängen und hohen Duschtassen waren gestern – heute ist die Dusche integrierter Teil der Bad-Landschaft und natürlich barrierefrei zu erreichen. Mit keramischen Fliesen oder Naturstein und den Systemlösungen von Schlüter-Systems entstehen im Handumdrehen Badlandschaften, die nicht nur älteren Menschen den Alltag erleichtern, sondern auch jüngeren Menschen besonderen Komfort bieten.

Rollläden schützen vor Lärm, Blicken und Wärmeverlust, halten die Kälte draußen und schrecken Einbrecher ab. Eine automatische Steuerung der Rollladen ist dabei komfortabel und erhöht die Sicherheit noch zusätzlich. Zum umfangreichen Produkt-Portfolio von ROMA gehört auch der TERMO-Energiespar-Rollladen, auch für den nachträglichen Einbau.

Mit der neuen Wandfarbe EASYFRESH bringt Knauf eine strukturerhaltende, mineralische Spezialfarbe auf den Markt, mit der alte Putzflächen und andere Untergründe in Windeseile wieder frisch und modern aussehen. DIe mineralische Wandfarbe verhilft dem Putz zu alter Schönheit und erhält gleichzeitig die feine Struktur.

Bodenebene Lösungen für Bad und Dusche werden immer beliebter. Nicht nur, weil immer mehr langfristig planende Menschen beim Bauen und Sanieren das wichtige Thema Barrierefreiheit mit bedenken. Ebenerdige Duschbereiche bieten auch bei der optischen Gestaltung vielfältige Alternativen zu herkömmlichen Duschwannen.

Seit Jahrtausenden schützt Putz Häuser vor äußeren Einflüssen, reguliert das Klima im Inneren und verleiht Wänden eine dekorative Gestaltung. Knauf Bauprodukte liefert ein vielseitiges Sortiment mit aufeinander abgestimmten Produkten für ein perfektes Ergebnis. So wird das Verputzen von Wänden leicht gemacht.

 
 
 
 
Weitere Produkte
  • Fliesen verlegen
    Fliesen verlegen
  • Einbauleuchten für Wand und Decke - ins rechte Licht gesetzt
    Einbauleuchten für Wand und Decke - ins rechte Licht gesetzt
  • Heizungsthermostat
    Heizungsthermostat "pinox": der perfekte Design-Thermostat
  • Trockenbau
    Trockenbau
  • Designboden - Der Boden macht den Raum.
    Designboden - Der Boden macht den Raum.
  • Qboard® - Systembauplatte
    Qboard® - Systembauplatte
  • Komplettes System für wirksamen Kellerschutz
    Komplettes System für wirksamen Kellerschutz
  • Die neue Wohnraumlüftung von Schiedel: Innovation für Ihr Raumklima
    Die neue Wohnraumlüftung von Schiedel: Innovation für Ihr Raumklima
  • Haltegriffe für mehr Sicherheit: das Ergosystem von FSB
    Haltegriffe für mehr Sicherheit: das Ergosystem von FSB
  • Treppenmeister: Bolzentreppe
    Treppenmeister: Bolzentreppe "Bolero" als Gestaltungselement
  • Ytong und Silka: Wandbaustoffe für Wärmedämmung und Schallschutz
    Ytong und Silka: Wandbaustoffe für Wärmedämmung und Schallschutz
  • Für ein perfektes Raumklima: Flächenheizung und Kühlsysteme von aquatherm
    Für ein perfektes Raumklima: Flächenheizung und Kühlsysteme von aquatherm
  • Nadura - einsetzbar auf Boden und Wand
    Nadura - einsetzbar auf Boden und Wand
  • Laminatboden - fast besser als das Original
    Laminatboden - fast besser als das Original
  • Ob Landhausdiele, Schiffsboden oder Stabparkett: Holzböden sind natürlich
    Ob Landhausdiele, Schiffsboden oder Stabparkett: Holzböden sind natürlich
  • Hörmann Türen für den Wohnungsbau - für Neubau und Renovierung
    Hörmann Türen für den Wohnungsbau - für Neubau und Renovierung
  • Natürlich und umweltfreundlich Wohnen - auf Korkboden oder Linoleumboden
    Natürlich und umweltfreundlich Wohnen - auf Korkboden oder Linoleumboden
  • Hausautomation - Wenn das Zuhause mitdenkt
    Hausautomation - Wenn das Zuhause mitdenkt
  • VELUX Flachdach-Fenster - Natürliches Tageslicht + frische Luft
    VELUX Flachdach-Fenster - Natürliches Tageslicht + frische Luft
  • Die Greisel Mauersteine mit Mineralwolle: Wärmedämmung inklusive
    Die Greisel Mauersteine mit Mineralwolle: Wärmedämmung inklusive
 
 
Artikel bewerten Artikel bewertet

Diesen Artikel mit Freunden teilen:

  • Kein Kommentar vorhanden
 
 
 
 
Sauna: Einfach schön schwitzen
  • Sauna: Wellness im Bambus-Look
  • Sauna: Nie mehr rutschende Badetücher
  • Sauna: Dampfbad im coolen Design
  • Sauna: Natur-Textilien auf der Haut
  • Sauna: Schwitzvergnügen schnell installiert
  • Sauna: Ästhetisch ruhen
  • Sauna: Platz-Wunder edel gestaltet
  • Sauna: Wellness mit dem richtigen Zubehör
  • Sauna: Neue Design-Varianten
  • Sauna: Meeresklima in der Heimsauna
 
 

Mehr zum Thema

Küche und Bad: Reparatur ist einfacher als gedacht

Küche und Bad: Reparatur ist einfacher als gedacht

Es muss nicht immer ein Fachmann her: auch mit „Bordmitteln“ aus dem heimischen Werkzeugkasten lässt sich in Küche und Bad manche Reparatur gut bewältigen. Ob der Wasserhahn tropft oder ein neuer Küchenschrank aufgehängt werden soll – mit etwas Übung gehen solche Arbeiten leicht von der Hand.

mehr dazu
Regelmäßiges saunieren stärkt die Abwehrkräfte

Regelmäßiges saunieren stärkt die Abwehrkräfte

Richtiges schwitzen ist eine gute Sache für ihre Gesundheit. So wirkt sich regelmäßiges saunieren unweigerlich positiv auf Ihr allgemeines Wohlbefinden aus. Dabei bietet sich dem Stressgeplagten nicht nur zur kalten Jahreszeit der Saunagang als willkommene Entspannung an. Ob außer Haus mit guten Freunden oder gleich daheim in den eigenen vier Wänden - der Besuch einer Sauna lohnt unter allen Umständen.

mehr dazu
alle anzeigen

Weitere Informationen

Brunnen bohren: Die eigene Quelle im Garten

Brunnen bohren: Die eigene Quelle im Garten

Im eigenen Garten das Grundwasser anzapfen und Geld sparen: Mit einem Brunnen ist das machbar. Bevor Sie einen Brunnen bauen, gilt es mit spitzem Stift zu rechnen und die richtige Technik zu wählen.

mehr dazu
Wespennest entfernen: Das hilft gegen ungebetene Gäste

Wespennest entfernen: Das hilft gegen ungebetene Gäste

Kaum hat die Freiluftsaison begonnen, schwirren die schwarz-gelben Biester über den gedeckten Tisch. Befindet sich ein Wespennest in der Nähe, geraten gemütliche Kaffeekränzchen schnell zum Chaos. Lesen Sie hier, wie Sie ein Wespennest beseitigen oder sich mit den Insekten arrangieren.

mehr dazu
 
 
 
 
Unser Tipp!

Besuchen Sie unser neues bauemotion!

  • Login
  • Merkbox
  • Newsletter
 
 
 
 

Benutzername und Passwort eintragen.

Passwort vergessen?
Individuelle Ratgeber auf Knopfdruck
Erstellen Sie sich Ihren persönlichen Ratgeber mit Bauwissen, Produkten und lexikalischen Erläuterungen. Sammeln Sie dafür alle Artikel in einer Merkbox, speichern oder drucken Sie einfach alles auf einmal aus oder senden Sie diese z.B. an Freunde.

Teilen Sie mit uns die Leidenschaft für kreative Ideen, Lösungen, Tipps und Trends rund ums Haus?
Dann bestellen Sie den wöchentlichen kostenlosen bauemotion-Newsletter. Lesen Sie aktuelle Beiträge zum Bauen, Modernisieren, Einrichten, Wohnen, Garten und mehr! Erhalten Sie Einblick in neue Techniken und Lösungen! Erfahren Sie, auf welche neuen Produkte Sie sich freuen können.

Bestellen Sie hier Ihren persönlichen bauemotion-Newsletter.
 
 
 
 
MARKTPLATZ AKTUELL
RaumProgramm
Produkte finden
 
 
 

Finden Sie hier hilfreiche Produktinformationen aus dem Baubereich.

Regionale Suche
 
 
    suchen
 
 
 
 
Unsere Services
Fördermittel suchen

Fördermittel suchen

Aktuelle Förderprogramme und Zuschüsse zum Bauen und Modernisieren!

Prospektservice

Prospektservice

Aktuelle Prospekte für die richtigen Ideen kostenlos bestellen.

Frag einen Bauprofi

Frag einen Bauprofi

Haben Sie Fragen rund ums Haus? Unsere Experten geben im Forum Antworten.

Expertensuche rund ums Baurecht

Expertensuche rund ums Baurecht

Ihr persönlicher Anwalt, Sachverständiger oder Notar in Ihrer Nähe

Newsletter

Newsletter

Mit dem Ideen-Newsletter erhalten Sie frische Ideen für Ihr Zuhause.

Online-Spiel
 
 
Energieverbrauch in m3
Energieverbrauch in KWh
Energieverbrauch in Liter
 
 
 
 
Unsere Services
Ratgeber für Ihr Zuhause

Ratgeber für Ihr Zuhause

Das ideale Handbuch für alle Bauherren und Modernisierer

Diashow

Diashow

Inspirierende Bilder finden Sie über unsere visualisierte 3D-Suche!

 
81292088
© bauemotion.de 2015 - bauen und modernisieren in Haus und Garten - Sauna: Sanfte Wärme im Dampfbad